Sie sind hier

Geschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Öffentliche Bibliothek und Schulbibliothek Hippach und Umgebung wurde im Jahr 2013 von den Gemeinden Hainzenberg, Hippach, Ramsau und Schwendau in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Tirol gegründet und steht unter der Leitung von Frau Rass Alexandra und Herrn Fankhauser Johann.   Die offizielle Eröffnung im Beisein der Tiroler Landesrätin Beate Palfrader fand am 22. Oktober 2014 statt. Die Segnung der Räumlichkeiten nahm Pfarrer Christoph Frischmann vor. Die Bibliothek befindet sich im 1. Obergeschoss des Gemeindeamtes Hippach-Schwendau.